Zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

Neuer Zeitschriftenbeitrag – Prof. Dr. Guido Förster & Jun.-Prof. Dr. Marcus Bravidor

Seit dem Wintersemester 2017/18 bietet die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf einen neuen Studienschwerpunkt an: add | hhu – „audit | digitisation | data science – Accounting, Taxation & Digital Science mit Option nach § 13b WPO“

Im Rahmen dessen sollen den Studierenden neben der fachlichen Expertise in den klassischen Themenfeldern Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling, Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung auch ein IT- und Prozessverständnis sowie Kompetenzen in der Datenanalyse vermittelt werden. Der Studienschwerpunkt ist in den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre integriert und bietet auch die Möglichkeit zur Anrechnung von Studienleistungen auf das Prüfungsgebiet „Angewandte BWL, VWL“ im Wirtschaftsprüfungsexamen (§ 13b WPO). 

Der nun in der Fachzeitschrift beck.digitax von Prof. Dr. Guido Förster und Jun.-Prof. Dr. Marcus Bravidor veröffentlichte Beitrag erörtert zunächst die Notwendigkeit für die Einführung des Studienschwerpunkts add | hhu vor dem Hintergrund der digitalen Transformation. Anschließend wird detailliert die Struktur des Studienschwerpunkts dargestellt: 

Förster, Guido/Bravidor, Marcus, add-hhu: „audit-digitisation-data science“ im Masterstudium BWL an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (mit § 13b WPO-Option), beck.digitax 2020, 257-259.

Verantwortlichkeit: