Zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

Neuer Beitrag – Prof. Dr. Guido Förster

Förster, Guido, Entstrickungsbesteuerung im Betriebsvermögen, in: Globalisiertes Steuerrecht – Anspruch und Verantwortung, Festschrift für Heinz-Klaus Kroppen zum 60. Geburtstag, hrsg. von Roman Seer, Jürgen Lüdicke, Jürgen, Stephan Rasch, München 2020, 513-525.

Unter Entstrickung sind Vorgänge zu verstehen, die ohne Umsatz- oder anderweitigen Realisierungsakt zu einem Ausschluss oder einer Beschränkung des deutschen Besteuerungsrechts hinsichtlich des Gewinns aus der Veräußerung oder Nutzung eines Wirtschaftsguts führen. Ziel einer hieran knüpfenden Besteuerung ist die Sicherung der deutschen Besteuerung von im Inland gebildeten stillen Reserven oder Nutzungspotenzialen.

Der nun von Herrn Prof. Guido Förster veröffentlichte Beitrag untersucht die deutschen Entstrickungsregelungen bei der Verlagerung von betrieblichen Wirtschaftsgütern.

Verantwortlichkeit: