Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten (Bachelor- sowie Masterarbeiten) am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre können zu jedem Zeitpunkt im Semester begonnen werden. Beachten Sie jedoch die für Sie einschlägigen Vorgaben des Prüfungsamtes/der Prüfungsordnung hinsichtlich der Voraussetzungen für das Ablegen der Abschlussarbeit. Als Grundlage für eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl empfehlen wir zudem dringend den vorherigen Besuch der je nach Studiengang möglichen Module unseres Lehrstuhls (für Bachelorkandidaten mindestens BW06: Grundlagen der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, besser: auch BW16). Ebenso dringend empfohlen ist das Absolvieren einer Projektarbeit an unserem Lehrstuhl. Um die Gepflogenheiten des wissenschaftlichen Arbeitens in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre sowie die Voraussetzungen des Lehrstuhls kennenzulernen, besteht die Möglichkeit, probeweise eine freiwillige Projektarbeit im üblichen Turnus zu verfassen, wenn bisher keine wissenschaftliche Arbeit am Lehrstuhl absolviert wurde.

Für einen ersten Termin zur Themenfindung kontaktieren Sie bitte Herrn Professor Förster. Eigene Themenvorschläge der Abschlussarbeitskandidaten sind grundsätzlich willkommen, jedoch nicht zwingend notwendig.  Für die Betreuung der Arbeit nach der Themenabsprache wenden Sie sich bitte an einen der Lehrstuhlmitarbeiter.

Für das Abfassen der Abschlussarbeit gelten grundsätzlich die Vorgaben des Prüfungsamtes/der Prüfungsordnung. Hinsichtlich der Formalia sind die im Merkblatt zum wissenschaftlichen Arbeiten gemachten Vorgaben verbindlich.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Guido Förster