08.05.18 Exkursion zum FG Düsseldorf am 14. Juni 2018

Sehr geehrte Studierende,

gerne informieren wir Sie hiermit über die von EY eröffnete Möglichkeit, am 14. Juni 2018 an einer Exkursion zum Finanzgericht Düsseldorf teilzunehmen. An diesem Tag sollen vier Verfahren zu den folgenden Themen verhandelt werden:

 

Aufnahme von Vorläufigkeitsvermerk(en) in den Einkommensteuerbescheid/Verstoß gegen die ZwangsruheEin Verfahren beschäftigt sich mit der Höhe von Preisen beim Verstoß gegen das BetäubungsmittelgesetzIn einem weiteren Verfahren ist die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand strittig

Agenda:

 

08:45 Uhr             Treffpunkt am Finanzgericht

09:30 Uhr             Sitzungsbeginn der Verhandlungen

12:30 Uhr             Ende

13:00 Uhr             Gemeinsames Mittagessen im Restaurant mit EY

 

 

Wenn Ihrerseits Interesse besteht, bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung im Sekretariat oder per eMail (steuern@hhu.de) bis Donnerstag den 24. Mai um 12 Uhr.


30.04.18 Metro Marathon 2018

Auch in diesem Jahr haben zwei Staffeln unseres Lehrstuhls am Metro Marathon am 29.4.2018 erfolgreich teilgenommen.


19.04.18 Doktorandenseminar zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre

Am 12. und 13. April 2018 fand nunmehr zum zehnten Mal das gemeinsame Doktorandenseminar der Lehrstühle für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Universitäten Augsburg (Prof. Dr. Robert Ullmann), Freiburg (Prof. Dr. Wolfgang Kessler) und Düsseldorf (Prof. Dr. Guido Förster) sowie dem Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung der Universität Münster (Prof. Dr. Christoph Watrin) statt. Tagungsort war in diesem Jahr erstmalig die Universität Augsburg. Aus Düsseldorf präsentierten Tobias Dominik von Cölln ("Ertragsteuerliche Implikationen der Unternehmenssanierung") und Felix Werthebach ("Das Sonderbetriebsvermögen im Rahmen unternehmerischer Dispositionen von Sachgesamtheiten") ihre Dissertationsthemen. Die Vorträge wurden im Anschluss jeweils ausführlich unter den Anwesenden diskutiert. Ein gemeinsames Abendessen am Ende des ersten Seminartages erlaubte den weiteren Austausch mit den Mitarbeitern und Professoren der anderen Lehrstühle und sorgte für einen gelungenen Ausklang der Veranstaltung.


18.04.18 Studentische Hilfskräfte gesucht

Am Lehrstuhl von Prof. Förster sind in nächster Zeit zwei Stellen als studentische Hilfskräfte zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie hier. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 4. Mai 2018.


21.03.18 Dr. Dirk Schmidtmann zum apl. Prof. ernannt

Prof. Dr. Schmidtmann studierte von 1997 bis 2002 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Recht und Controlling. Anschließend war er am Lehrstuhl von Herrn Univ.-Prof. Dr. Guido Förster, StB, als wissenschaftlich Beschäftigter tätig. In dieser Zeit wurde Herr Dr. Schmidtmann mit einer Arbeit zur „Hinzurechnungsbesteuerung bei internationalen Umstrukturierungen“ im Jahr 2007 promoviert, welche mit dem Wissenschaftspreis der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie dem Förderpreis der Nürnberger Steuergespräche e.V. ausgezeichnet wurde. Anschließend legte er das Steuerberaterexamen ab und übernahm in Wintersemester 2011/2012 die Lehrstuhlvertretung am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Leibniz Universität Hannover. Im Jahr 2012 habilitierte sich Herr Dr. Schmidtmann. Parallel zu seiner anschließenden beruflichen Tätigkeit als Steuerberater schloss sich eine mehrjährige Lehrtätigkeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf an. Am 16.3.2018 wurde Herr Dr. Schmidtmann von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum apl. Prof. ernannt.


13.03.18 Bericht zum Fast-Kongress am 8.3.2018

Am 8. März 2018 fand an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf der mittlerweile fünfte Fachkongress der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST) statt.

Wie schon in den vergangenen Jahren waren erneut weit mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Wissenschaft, der Finanzverwaltung sowie der Beratungs- und Unternehmenspraxis erschienen, um über die „Auswirkungen der US-Steuerreform auf die Unternehmensbesteuerung“ zu diskutieren.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Gastgeber, Univ.-Prof. Dr. Guido Förster, StB (Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf), wurde das Kongressthema in den Vorträgen von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Kraft, WP/StB (Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg), MDg Dr. Rolf Möhlenbrock (Bundesministerium der Finanzen, Berlin), Oliver Nußbaum (BASF SE, Ludwigshafen), Dr. Xaver Ditz, StB (Flick Gocke Schaumburg Partnerschaft mbB, Bonn) und Ralf Koll (Corporate Tax & Consolidation, Vorwerk & Co. KG, Wuppertal) aus der Sicht von Wissenschaft, Finanzverwaltung sowie Beratungs- und Unternehmenspraxis eingehend beleuchtet.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine lebhafte Podiumsdiskussion, in die sich neben den Referenten auch die anwesenden...


13.03.18 Bericht zur Fast-Tagung am 9.3.2018

Am 9. März 2018 fand an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf die fünfte Wissenschaftliche Arbeitstagung der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST) mit 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus zahlreichen Universitäten Deutschlands und Österreichs statt. Vier wissenschaftliche Projekte wurden vorgestellt und in Zeitslots von jeweils 60 Minuten intensiv diskutiert. Behandelt wurden die Themen der Gewinnermittlung im Rahmen der Gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB), die Umsetzung der umsatzsteuerlichen Neutralität in der Insolvenz, die Steuerplanung bei Anlagenbauprojekten in Indien sowie die Herleitung von Steuerbelastungsformeln für die Gesamtsteuerbelastungsformeln von Outbound-Investitionen einer deutschen Mutterkapitalgesellschaft.


07.03.18 FAST Kongress am 8.3.2018

Das aktualisierte Programm des FAST-Kongresses am 8. März 2018 in den Räumlichkeiten der Heinrich-Heine-Universität finden Sie hier.

 


27.02.18 FAST-Tagung am 9.3.2018

Das Programm zur FAST-Tagung am 9. März 2018 in den Räumlichkeiten der Heinrich-Heine-Universität finden Sie hier.


26.02.18 Neuer Zeitschriftenbeitrag

Förster, G. (2017): Ausfall von Gesellschafterdarlehen und Regressforderungen aus Bürgschaften, Der Betrieb (DB), 71 Jg., Heft 7, S. 336-343.

Der Beitrag widmet sich den steuerlichen Konsequenzen des Ausfalls von Gesellschafterdarlehen und Regressforderungen aus Bürgschaften im Lichte der BFH-Urteile vom 11.07.2017 und vom 24.10.2017.

Der Beitrag ist im Uni-Netz abrufbar unter https://www.wiso-net.de/dosearch/MCDB#MCDB__DBDBDB1259257


Treffer 1 bis 10 von 82

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Guido Förster