18.05.17 11:42

Neuer Zeitschriftenbeitrag

Moritz, Zur Anwendbarkeit der Verwendungsfestschreibung gemäß § 27 Abs. 5 S. 1 u. 2 KStG bei nachträglichen Änderungen an den Bestandteilen der Differenzrechnung, GmbHR 2017, S. 511-518

Der Beitrag beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld der Verwendungsfestschreibung im Rahmen der Einlagenrückgewähr gem. § 27 KStG und den allgemeinen verfahrensrechtlichen Regelungen.

Der Beitrag ist über undefinedjuris im Uni-Netzwerk abrufbar.

Responsible for the content: E-MailProf. Dr. Guido Förster