28.10.16 Neuer Zeitschriftenbeitrag

Förster/Staaden, Veräußerung und Erwerb von Mitunternehmeranteilen mit passivierungsbeschränkten Verpflichtungen, BB 2016, 1323


18.10.16 Deloitte InSight

Vom 14. bis zum 17. Januar 2017 veranstaltet Deloitte „InSight – Die Financial Advisory Recruiting Days“ auf Sylt. Dieses Recruiting-Event bietet Studierenden die Möglichkeit, eine renommierte Prüfungs- und Beratungsgesellschaft hautnah in einer angenehmen Atmosphäre kennenzulernen und ihr Talent unter Beweis zu stellen. Passen sie zu Deloitte, erhalten die Studierenden direkt vor Ort ein Vertragsangebot.


23.07.16 Projektarbeit BW16 WS 2016/17

Ab sofort können Sie hier das Merkblatt zur Projektarbeit abrufen.


30.05.16 Dr. Daniela Hess erhält Förderpreis „Internationales Steuerrecht“ der Bundessteuerberaterkammer

Für ihre Dissertation „Steueroptimale Gestaltung grenzüberschreitender M&A-Transaktionen, insb. Akquisitionen zwischen Deutschland und den USA“ wurde Frau Dr. Daniela Hess am 23.5.2016 in Berlin der Förderpreis „Internationales Steuerrecht“ der Bundessteuerberaterkammer verliehen.


17.03.16 Wissenschaftliche Arbeitstagung 2016 der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST)

Am 11.3.2016 fand an der Heinrich-Heine-Universität die 4. Wissenschaftliche Arbeitstagung der "Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre" (FAST) mit über 40 Teilnehmern aus zahlreichen Universitäten Deutschlands und Österreichs statt. Vorgestellt wurden sechs wissenschaftliche Projekte zu den Themen österreichische Lizenzschranke zur Gewinnverlagerungsvermeidung (Assoz.-Prof. MMag. Dr. Michaela Fellinger, Paris-Lodron-Universität Salzburg), Studium der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und Steuerberaterberuf (Dipl.-Hdl. Kea Portheine, FernUniversität in Hagen), steueroptimale Kapitalstruktur bei Kapitalgesellschaften (Martin Schewe, M.Sc, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder), § 5 Abs. 2 EStG und handelsrechtliche Gewinnermittlung (Univ.-Prof. Dr Stephan Meyering, FernUniversität in Hagen), steuerliche Fallstricke in der Sanierung (Dr. Tim Palm, Universität des Saarlandes), Abkommensderogation und § 50d EStG (Christian Schwarz, M.Sc., Universität des Saarlandes) sowie die Entwicklung der deutschsprachigen Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre (Markus Ertel, M.Sc., Universität Bayreuth). Die Beiträge wurden in Zeitslots von jeweils 45 Minuten präsentiert und im Anschluss ausführlich...


17.03.16 Fachkongress 2015 der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST)

Am 10.3.2016 fand im Oeconomicum der Heinrich-Heine-Universität der 3. Fachkongress der "Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre" (FAST), eines universitätsübergreifenden internationalen Zusammenschlusses von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, statt. Mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Finanzverwaltung sowie Beratungs- und Unternehmenspraxis waren gekommen, um über aktuelle und betriebswirtschaftlich relevante Fragen der Unternehmensbesteuerung zu diskutieren. Den Auftakt machte Herr Univ.-Prof. Dr Michael Tumpel, Institutsvorstand des Instituts für betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Johannes Kepler Universität Linz mit einem Vortrag zum Thema "Die Zukunft der Mehrwertsteuer". Sodann folgten jeweils zwei Vorträge zum Themenkomplex Reform der Erbschaftsteuer von Prof. Jürgen Brandt (Bundesfinanzhof, München) und StB Dr. Olaf Siegmund (Ernst & Young, Dortmund) sowie zum Themenfeld Base Erosion and Profit Shifting von StB Prof. Dr. Vassil Tcherveniachki (Flick Gocke Schaumburg, Bonn) und StB Dr. Oliver Busch (Deloitte & Touche, Frankfurt am Main). Den Abschluss des Kongresses bildete eine...


22.12.15 Mentorengruppentreffen

Das Mentorengruppentreffen von Herrn Prof. Förster wird am Donnerstag, den 10.12.2015 von 12:30 bis 14:00 Uhr in Seminarraum 1, Gebäude 28.01, Ebene 00 stattfinden.


01.10.15 Klausureinsicht BB02

Am Mittwoch, den 21. Oktober 2015, wird um 14.30 Uhr für diejenigen, die diese Klausur nicht bestanden haben, sowie für alle Wirtschaftschemiker die Möglichkeit zur Einsichtnahme in die Klausur BB02 angeboten. Eine weitere Möglichkeit zur Klausureinsicht wird es nicht geben.

Eine verbindliche vorherige Anmeldung per E-Mail (pascal.thomas(at)hhu.de) bis spätestens Montag, den 19. Oktober 2015, ist zwingend erforderlich!

Die Klausureinsicht findet im Seminarraum S1 im oeconomicum statt.


Treffer 51 bis 58 von 58

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Guido Förster